Sensibilisierungsworkshop bei Tatendrang

Die Freiwilligen Agentur TATENDRANG berät und unterstützt Menschen, gemeinnützige Organisationen sowie Unternehmen in allen Fragen des freiwilligen Engagements. In diesem Zusammenhang vermittelt sie unter anderem auch ehrenamtliche Helfer an Menschen mit Behinderung. Um den ehrenamtlichen Helfern mögliche Bedenken vor einer Arbeit mit Menschen mit Behinderung zu nehmen, ist es der Organisation wichtig, die Bedürfnisse von betroffenen Menschen bestmöglich zu kennen. Daher wurde der VbA am 14.05.24 zu Tatendrang eingeladen und sorgte dafür, dass die Teilnehmer Rollis, den Altersanzug „GERT“, Brillen die verschiedene Sehbehinderungen simulieren und Kommunikationstafeln ausprobieren konnten. Die Veranstaltung trug zur Bewusstseinsbildung bei den Mitarbeiter*innen bei und die Teilnehmer*innen sammelten Erfahrungen, die sie in ihre tägliche Beratungsarbeit einbringen möchten. Wir freuen uns, dass wir unser Wissen als Experten in eigener Sache einbringen konnten und bedanken uns für den interessanten Austausch.

Zurück zur Übersicht