weitere Inhalte

Caterina Lyoth
Ihre Ansprechpartnerin für das Reiseprogramm und Gruppenreisen

0151 / 67 44 74 08
089 / 54 03 46 85
caterina.lyoth@vba-muenchen.de

Kontakt zum Reisedienst:

VbA - Selbstbestimmt Leben e.V. Reisedienst

Westendstr. 93
80339 München

089 / 54 03 46 83
089 / 54 03 46 85

reisedienst@vba-muenchen.de


In Notfällen erreichbar unter:
0171 / 4 17 07 65

"Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen."

Johann Wolfgang von Goethe

Busreisen für Menschen mit und ohne Behinderung 2017

Wilder Schwarzwald, Geschichte im Elsass vom 03. bis 10.06.2017

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: ab 787.- € (Frühbucherrabatt bis 01.04.2017) ab 02.04.2017 : 829.- €

Einzelzimmer-Zuschlag: 60.- €, 2-Zimmer- Appartment-Zuschlag 50.- € p.P.

Persönliche Begleitung auf Anfrage (persönliche Assistenz kann nicht gestellt werden!)

mehr...

Der Schwarzwald

Mit seinen hohen Aussichtsgipfeln, den bewaldeten Bergrücken und seinen breiten Tälern und wilden Mooren ist der Schwarzwald Reiseziel für Millionen Menschen aus aller Welt. Die Städte, die Ufer der Bergseen in Deutschlands höchstem Mittelgebirge, die Weinberge an seinem Westrand, und das fruchtbare Oberrheintal ziehen jedes Jahr auch mehr als 100 Millionen Tagesgäste in ihren Bann. Im Schwarzwald kann man auch nach mehr als tausend Jahren Besiedelung noch viel Natur erleben.
Wir erkunden auf dieser barrierearmen Busreise den Südwesten Deutschlands und wohnen während dieser rollstuhlgerechten Gruppenreise im barrierefreien Hotel Bad Peterstal. Alle Ausflugsziele sind von uns geprüft und barrierearm. Menschen mit Mobilitätseinschränkungen können bequem am Ausflugsprogramm teilnehmen.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • Fahrt mit dem modernen Rollstuhlbus „Merlin“
  • 7 Übernachtungen im Haus Bad Peterstal“****
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • VbA-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Ausflug/Führung Colmar mit Unterlindenmuseum
  • Ausflug Mummelsee
  • Ausflug Straßburg mit Stadtführung
  • Ausflug/Besichtigung Dorotheenhütte

(Änderungen vorbehalten)

Sommer am See im Ruppiner Land vom 24. bis 30.07.2017

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: ab 1.147.- € (Frühbucherrabatt bis 10.04.2017) ab 11.04.2017 : 1.177.- €

Einzelzimmer-Zuschlag: 63.- €

Persönliche Begleitung auf Anfrage (persönliche Assistenz kann nicht gestellt werden!)

mehr...

Das Ruppiner Land

Die naturbelassene Landschaft bietet viele Gelegenheiten zum Genießen, Staunen und Entdecken Da wo sich der hohe Himmel über grüne Wälder, saftige Weiden, gelbe Felder, klare Seen, gewundene Wasserläufe und märkische Pflasterstraßen wölbt, erstreckt sich das Ruppiner Seenland und belohnt jeden Besucher mit Erholung und Erlebnis pur. Theodor Fontane setzte dem Ruppiner Land ein literarisches Denkmal mit dem ersten Band seiner „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, der 1862 unter dem Titel „Die Grafschaft Ruppin“ erschien.
Wasser ist das zentrale Element dieser rollstuhlgerechten Busreise für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Alle Ausflüge zu Wasser und zu Land sind von uns geprüft und verläßlich barrierearm, somit für jeden gut zu erreichen. Menschen mit Mobilitätseinschränkungen können bequem am Ausflugsprogramm teilnehmen. Das „Haus Rheinsberg“, in dem wir wohnen werden, gilt als Musterbeispiel für allumfassende Barrierefreiheit in einem 4 Sterne Hotel.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • Fahrt mit dem modernen Rollstuhlbus „Merlin“
  • 6 Übernachtungen im „Haus Rheinsberg“****
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet (6x) und Abendessen (5x)
  • VbA-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Besichtigung Schloß Rheinsberg
  • Ausflug Neuruppin und Schloß Ribbeck
  • Kremserfahrt und Schifffahrt nach Warenthin
  • Ausflug nach Waren und Besuch „Müritzeum“
  • Neustrelitzer Schloßgartenfestspiele
    Karten für „Zigeunerbaron

(Änderungen vorbehalten)

Der Harz vom 27.08. – 01.09.2017

Reisepreis ab/bis München pro Person im Doppelzimmer: ab 799.- € (Frühbucherrabatt bis 07.07.2017) ab 08.07.2017 : 829.- €

Einzelzimmer-Zuschlag: 150.- €

Persönliche Begleitung auf Anfrage (persönliche Assistenz kann nicht gestellt werden!)

mehr...

Der Harz

Schroffe Felsen, duftende Bergwiesen, tiefe Wälder, klare Flüsse und Seen prägen die reizvolle Landschaft Geschichtsträchtige Städte und mächtige Burgen sind stolze Zeugen deutscher Geschichte. Seit Jahrtausenden sind die Menschen vom Harz verzaubert und bis heute hat er nichts von seiner Magie verloren. Der Harz ist ein Land der Sagen und Mythen. Hier finden dämonische Geister in Bergruinen, bizarr geformten Felsen, dunklen Fichtenwäldern und Bergstollen eine ideale Heimstatt.
Diese Reise für Menschen mit und ohne Handicap führt uns in das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands. Das Ausflugsprogramm wurde von uns geprüft und ist absolut barrierearm. Jede Reiseteilnehmerin und jeder Reiseteilnehmer mit und ohne Mobilitätseinschränkungen kann bequem an allen Ausflügen teilnehmen.

Im Reisepreis enthalten sind:

  • Fahrt mit dem modernen Rollstuhlbus „Merlin“
  • 5 Übernachtungen im „Schwiecheldthaus“
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • VbA-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Stadtrundgang Goslar und Kaiserpfalz
  • Ausflug Quedlinburg und Wernigerode
  • Fahrt mi der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken
    und Führung im Brockenhaus
  • Ausflug zum Luchsgehege „Rabenklippe“

(Änderungen vorbehalten)

Südtirol vom 15. – 20.10.2017

Reisepreis ab/bis München pro Person im Doppelzimmer: ab 855.- € (Frühbucherrabatt bis 01.08.2017) ab 02.08.2017 : 885.- €

Einzelzimmer-Zuschlag: 60.- €,

Zuschlag rollstuhlgerechter Sammelzubringer ab/bis Autobahnraststätten nach Absprache (min. 4 / max. 8 Personen) nach München: 15.- € bis 25.- € p.P./Strecke

Persönliche Begleitung auf Anfrage (persönliche Assistenz kann nicht gestellt werden!)

mehr...

Herbstfreuden in Südtirol

Die einzigartigen Lage an der Sonnenseite der Alpen machen das Land mit seiner natürlichen und kulturellen Vielfalt zu einem idealen Ziel für eine Herbstreise. Von den Weinbaugebieten im Tal zu den angezuckerten Gipfeln des Hochgebirges, vom Almabtrieb zum traditionellen Törggelen, die geschichtsträchtigen Städte… im Goldenen Herbst gibt es immer etwas neues zu entdecken. Wir erleben auf unserer Reise alpine und mediterrane Lebensart und spannende Geschichte vor der schönsten Freilichtbühne der Alpen: den Südtiroler Dolomiten, die wegen ihrer einzigartigen Schönheit von der UNESCO zum Welterbe gekrönt wurden.
Obwohl wir in den Bergen sind, gibt es für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen kaum Hindernisse. Alle Ausflüge sind von uns geprüft und absolut barrierearm. Jede Reiseteilnehmerin und jeder Reiseteilnehmer mit Mobilitätseinschränkungen kann bequem an allen Ausflügen teilnehmen. Wohnen werden wir bei dieser rollstuhlgerechten Busreise im barrierefreien drei Sterne Hotel Masatsch, das bekannt ist für seine barrierefreien Wellnessoasen. Das hauseigene beheizte Schwimmbad lädt Menschen mit und ohne Behinderung zu ausgiebigen Erholungserlebnissen ein.


Im Reisepreis enthalten sind:

  • Fahrt mit dem modernen Rollstuhlbus „Merlin“
  • 5 Übernachtungen im Hotel Masatsch***
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet (5x) und Abendessen (4x)
  • VbA-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Ausflug Kaltern und Kalterer See
  • Ausflug Bozen und Archäologisches Museum
  • Ausflug Meran und Trautmannsdorffer Gärten
    Abends Törggelen-Keller im Dörfchen Tscherms
  • Fakultativer Ausflug Seiseralm

(Änderungen vorbehalten)

 

weiterführende Informationen

Suchen