Inhaltsseite

Logo der Reisemesse free

Wir sind wieder auf der f.re.e 

Vom 22. Februar 2017 bis zum 26. Februar 2017 öffnet die Messe in München Riem ihre Pforten zur f.re.e 2017, der jährlichen größten südbayerischen Messe für Freizeit und Reisen. An unserem Stand Nummer 471 in der Halle A4 können sich Menschen mit und ohne Behinderung über die mittlerweile vielfältigen Möglichkeiten des barrierefreien Reisens informieren und auch handfestes Prospektmaterial erhalten. Sie haben die Möglichkeit sich mit unseren erfahrenen BeraterInnen vom Reisedienst des VbA-Selbstbestimmt Leben e.V. in persönlichen Gesprächen ein Bild zu machen und sich ihre Reiselust auch mit einer Behinderung wecken zu lassen. 

Übrigens widmet sich die f.re.e am Mittwoch, den 22. Februar 2017 zum ersten Mal mit einem Thementag speziell dem „Barrierefreien Reisen“. Warum auch nicht? Viele Menschen mit verschiedensten Behinderungen sind extrem reiselustig und machen sich auf die Reise zu schönen Orten im In- und Ausland.

Laut statistischen Bundesamt gab es im Jahr 2013 7,5 Millionen schwer behinderte Menschen in Deutschland und weitere 2,7 Millionen mit einer leichteren Behinderung. Zusammen gelten damit 13 % der deutschen Gesamtbevölkerung als behindert. Die Tourismusbranche stellt sich seit vielen Jahren darauf ein und hält immer mehr spezialisierte und inklusive Angebote parat. Das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) in Berlin hat in dem Forschungsprojekt „Reisen für Alle“ das Urlaubsverhalten von Menschen mit Behinderungen untersucht und kommt zum Ergebnis, dass im Jahre 2015 2,2 Millionen Menschen mit Einschränkungen auf Reisen gegangen sind. Dem steht allerdings eine große Gruppe von Menschen mit Einschränkungen und Behinderungen entgegen, die bezogen auf die Gesamtbevölkerung nur unterdurchschnittlich am Reisen teilnimmt. Es fehlt eindeutig an der Möglichkeit außerhalb des Internets an detailliertere Informationen über barrierefreie Angebote heranzukommen. Ein großer Teil von Menschen mit Einschränkungen hat deswegen schon auf Reisen verzichtet. Unsere Hauptaufgabe auf der Messe sehen wir deswegen in unserer Funktion als Informationsplattform, bei denen wir mögliche InteressentInnen mit und ohne Einschränkungen und Anbieter von barrierefreien Angeboten aus der Tourismusbranche zusammenbringen. 

Der VbA-Selbstbestimmt Leben e.V. widmet sich jetzt schon seit dem Jahre 2000 diesem Thema auf Bayerns größter Messe für Freizeit, Reisen und Erholung und bietet zahlreiche Informationen auf seiner Standfläche an. Seit 1995 beschäftigen wir uns mit dem Thema „Barrierefreier Tourismus“ und betreiben den Reisedienst. Gruppen und Vereine können beim VbA-Selbstbestimmt Leben e.V. rollstuhlgerecht ausgestattete Reisebusse samt Fahrer chartern. Außerdem haben wir seit diesem Jahr aktuell wieder ein umfangreiches Busreiseprogramm für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen aufgelegt. 

Wir laden Sie herzlich ein vorbeizuschauen und würden uns freuen Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

 

weiterführende Informationen

Suchen